Unsere Erlebnisse

Hier kommt rein, was wir in den Ferien alles erleben! Zu jeder Reise findet sich ein Erlebnisbericht mit tageaktuellen News und ganz vielen tollen Bildern. Viel Spaß beim Stöbern :-).

 

  • JRK Ferien

  • Amli
  • vor 1 Woche

Norwegen - Auf geht's zur Kanutour

Mit frischen Pancakes sind wir gestern im Basiscamp in den Tag gestartet und konnten dort die Zeit vor Ort genießen. Einige haben Feuerholz geschlagen, Volleyball gespielt und entspannt. Andere haben Angebote vor Ort wahrgenommen und waren klettern oder Bogenschießen. Den Abend haben wir mit einem gemeinsamen Lagerfeuer, Stockbrot und der Rettung des Camps vor den Werwölfen verbracht. Jetzt brechen wir mit Sonnenstrahlen zur 3-tägigen Kanutour auf.

  • Christoph

  • Amli
  • vor 1 Woche

Norwegen - Im Basiscamp angekommen

Nach 4 Tagen Trekking sind wir wieder im Basis Camp mit genügend Empfang um uns wieder zu melden.

Hallo! 

Berge, Sumpf, See und Fluss haben wir gemeistert und erobert.

Nasse Schuhe, volle Rucksäcke und Panzertape gehören nunmal dazu.

Zurück im Basiscamp konnten wir eine Runde Volleyball spielen und gleich gibt es lecker Essen.

Beim nächsten mal Empfang und vollen Akkus melden wir uns wieder.

Liebe Grüße aus Norwegen

  • JRK Ferien

  • Amli
  • vor 2 Wochen

Norwegen - 31.07.2020

Die Sonne scheint und wir befinden uns mitten in den Bergen zwischen Seen und Flüssen. Die Meisten haben nasse Füße und müde Beine, aber die Rucksäcke werden zum Glück immer leichter und die Wege jetzt auch etwas entspannter. Morgen Nachmittag geht es zurück ins Basiscamp. Viele Sonnige Grüße aus Norwegen :-)

  • Christoph

  • Amli
  • vor 2 Wochen

Norwegen - Schöner erster Abend

Nach einer anstrengenden Anreise konnten wir nach der ersten Ortsbegehung den Abend am Feuer bei Musik ausklingen lassen.

  • Ralf

  • Wisch
  • vor 2 Wochen

Ferienhof Wisch - Rückreise am 27.07.2020

Am 27.07. war für uns eine sehr schöne Freizeit zum Bedauern aller vorbei. Nach dem alles eingeladen war und wir gefrühstückt hatten, verabschiedeten wir uns von den Hausherren und machten uns auf die Rückreise. Nach einem größeren Stau am Elbtunel und 2 Pausen trafen wir um 19 Uhr in Düsseldorf ein. Die Freude und das Erstaunen war groß,  als die Teilnehmenden alle mit dem gleichen T-Shirt ausstiegen und 2 Lieder anstimmten. Zum Abschluss gab es noch ein Photo mit der Lagerfahne.

Die Betreuer (Jasmin,Susanne und Ralf) möchten sich auf diesem Wege noch einmal bei allen Teilnehmern*innen für eine super tolle und völlig harmonische Freizeit bedanken. Es hat sehr vie Spaß gemacht

DANKE!!!!

JRK Ferien • Ankunft in Norwegen
  • Larissa-Tabea

  • Amli
  • vor 2 Wochen

Ankunft in Norwegen

Wir haben es geschafft und sind angekommen!

Die lange Fährüberfahrt war nach der Busfahrt eine Abwechslung für alle. Nach den letzten zwei Stunden Busfahrt sind wir nun endlich am Ziel.

Jetzt geht es an das Erkunden des Basiscamps und den Aufbau, leider im Regen.

 

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 2 Wochen

Ferienhof Wisch - 26.07.2020

Am letzten Tag vor Ort durften alle Teilnehmenden länger schlafen. Die Koffer und die ersten Sachen, die nicht mehr gebraucht werden, wurden nach dem Frühstück gepackt. Anschließend wurden die Lagershirts gestaltet. Den Nachmittag nutzten wir dann, um Laboe und der Ostsee "Tschüß" zu sagen und um den Strand zu genießen. Zum Abschluss der Freizeit gab es dann noch eine Disco, um eine sehr schöne und harmonische Zeit zu feiern. Leider geht es bald nach Hause.

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 2 Wochen

Ferienhof Wisch - 25.07.2020

Der Samstag startete früher als sonst, denn es ging nach Hamburg. Nach 1,5 Stunden Fahrt, wurde sich dann nochmal am Bahnhof mit mitgenommenen Sandwiches und Fladenbrot gestärkt, bevor es durch die Hamburger City ging. Auch die Binnen-Alster wurde nicht ausgelassen. Nach ca. 2,5 Stunden Bummeln fuhren wir dann weiter zu den Landungsbrücken. Hier kauften sich die Teilnehmenden T-Shirts mit "Hamburg" Aufdruck zur Erinnerung. Das Highlight war dann eine Hafenrundfahrt mit dem Schaufelradschiff "Louisanna-Star". Die Augen von einigen kids wurde dann noch größer, als wir zum Abschluß, bevor es zurück ging, die beiden Polizeiwachen aus diversen Fernsehsendungen sehen durften. Die Rückkehr war am späteren Abend. Alle fielen erschöpt ins Bett.

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 2 Wochen

Ferienhof Wisch - 24.07.2020

Der Tag war ein besonderer Tag. Nathalie hatte Geburtstag. Als sie das Wohnzimmer betrat, haben alle für sie gesungen und ließen die hochleben. Nathalie war sehr gerührt und überrascht.

Der Vormittag wurde dann für das Fertigstellen der Traumfänger und der Lagerfahne genutzt. Am Nachmittag ging es nach Schönberg, um ein Eis zu essen und um das ein oder andere Souvenir zu kaufen. Das Grillen und Heuschlachten am Abend fand großen Anklang. Zum Abschluß des Tages gab es dann noch eine Geburtstags-Eistorte.

  • Stephan

  • Eifel
  • vor 2 Wochen

Eifelcamp II - der letzte Tag

Eine Erfrischung für Leib und Seele....

Heute startete der Tag mit dem Ereignis, auf das Alle lange gewartet haben: Es ging ins Eifelbad. Nach einem ausgiebigen Frühstück, wurden die Taschen gepackt und die Wanderung zum Eifelbad konnte beginnen.

Schon auf den Weg dorthin, war die Vorfreude spürbar. Im Eifelbad ging es ziemlich schnell zur Sache bei einer Wasserschlacht, Kinder gegen Betreuer. Natürlich konnten die Betreuer nur verlieren, bei der Überzahl und dem Engagement der Kinder. Auch die kleine Stärkung (Fritten) fand großen Anklang. Doch irgendwann war auch der Badespaß vorbei.

Nach dem Bad ging es nochmal in die Stadt.

Zurück im HDJ gab es Eistee und Eis, bevor wir uns der Realität geschlagen geben mussten, dass morgen bereits die Abreise ist. Dementsprechend wurden anschließend die Koffer gepackt, aufgeräumt und auch die benutzten Räume auf Vorderman gebracht. 
Den Tag ließen wir mit Werwolf spielen ausklingen; Einige bevorzugten es in den Zimmern nochmal etwas zu quatschen oder auf der Wiese Musik zu hören.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag und eine schöne Ferienfreizeit.

An dieser Stelle möchten sich Hannah, Vanessa und Stephan für das ihnen entegegengebrachte Vertrauen bedanken. 

  • Stephan

  • Eifel
  • vor 2 Wochen

Eifelcamp II - Fünfter Tag 24.07.2020

Lazy Friday

Der morgen begann mit Muskelkater von gestern. Vormitttags hatten die Kinder Zeit um ihre Freundschaftsbücher weiter zu vervollständigen. Anschließend gab es freie Spielzeit auf dem Hof. Nach dem Mittagessen gab es diemal wieder eine Mittagspause in der fast alle etwas geschlafen haben. 

Am Nachmittag haben wir die weißen T-Shirts bemalt, einige haben gebartikt, andere haben sie mit Stiften bemalt, wieder andere haben sich die T-Shirts unterschreiben lassen. Für die gute Freundschaft, gab es die Möglichkeit Freundschaftsbänder zu basteln oder zusammen auf dem Hof zu spielen. 
Nach dem Grillen haben wir uns alle am Lagerfeuer getroffen (was schon zur Tradition geworden ist) und haben den doch recht entspannten Tag ausklingen lassen.

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 3 Wochen

Ferienhof Wisch - 23.07.2020

Nach dem Wecken startete der Donnerstag sehr entspannt. Während die Betreuer*innen das Haus auf Vordermann gebracht haben, durfte die Gruppe sich selber beschäftigen. Bei trockenem und etwas durchwachsenem Wetter, ging es am Nachmittag zum Strand in Laboe. Es wurden die Füße in die Ostsee gehalten, im Sand gegessen, gebuddelt und gespielt. Zum Baden war es leider zu kalt (19-20 Grad). Am Abend waren alle kreativ, befüllten die Teddy's und bastelten am Traumfänger weiter. Mit frischer Seeluft in der Nase, fiel die Gruppe erschöpft ins Bett.

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 3 Wochen

Ferienhof Wisch - 22.07.2020

Am Mittwoch hatten die Teilnehmenden nach dem Frühstück ein wenig freie Zeit. Sie nutzten sie, um zu den Tieren zu gehen, ihr Zimmer aufzuräumen oder sich zu stylen. Später ging es dann zum Yachthafen Möltenort, um von dort mit dem Fährschiff nach Kiel zu fahren. Bei der halbstündigen Fahrt gab es viel zu sehen. Alle schauten mit großen Augen und hatten viel Spaß, als wir in Kiel an der großen Schwedenfähre (Stena-Line) vorbei fuhren. In Kiel durften die kids bei einem gemeinsamen Einkauf im Zentrum etwas für sich kaufen. Nach der Rückkehr gab es Abendessen und Zeit bis zum Schlafengehen, um gemeinsam zu chillen, zu spielen und zu quatschen. Später gingen alle entspannt schlafen.

  • Stephan

  • Eifel
  • vor 3 Wochen

Eifelcamp II - Vierter Tag 23.07.2020

Das Wandern ist des Müllers Lust.....

Der Morgen beginnt für die Kinder mit freien Spielen auf dem Hof und dem Fertigstellen  der Freundschaftsbücher.

Nach dem Mittagessen starteten wir motiviert runter ins Dorf und traten unsere große Wanderung an. Unten angekommen teilten wir uns in Gruppen ein und machten uns auf eine Entdeckungsreise im schönen Bad Münstereifel und Umgebung. Dabei suchten wir kleine Schätze (Geocaching)  und weil es so viel Spaß gemacht hat, machte uns der kleine Hügel zum letzten Cache  auch nichts mehr aus. 

Leider viel das geplante Grillen aus, dennoch haben wir am Abend ein Lagerfeuer gemacht um Marshmallows, Stockbrot und ummantelte Würstchen zu verspeisen. Die Kids haben fleißig mitgeholfen Holz zu besorgen, um es uns allen rund um das Feuer gemütlich zu machen. 

Auch der vierte Tag endete in einer gemütlichen Runde - hier konnte jeder die Anstrengungen der Wanderung vergessen. 

Wir freuen uns auf den fünften Tag und wünschen eine gute Nacht an alle Lesenden aus Bad Münsetereifel. 

  • Stephan

  • Eifel
  • vor 3 Wochen

Eifelcamp II - Dritter Tag 22.07.2020

Schönes Bad Münstereifel - so kann man die Stadt beschreiben. 

Vormittags haben wir Freundschaftsbücher gebastelt. Jeder nach eigener Kreativität. Bunt, ja so soll es sein. Wir sind froh, dass sich alle Kinder so gut untereinander verstehen. Am Nachmittag ging unsere große Wanderung los. Es ging in die Stadt. Nach einem steileren Wegstück sind wir am Ort angekommen. In Kleingruppen und mit ein wenig Taschengeld durften die Kinder durch die Stadt bummeln. Spiele, Kleidung und Süßigkeiten, alles war dabei.

Abends gab es die Möglichkeit mit der restlichen Kraft auf dem Hof zu spielen. Müde gehen wir heute alle zu Bett und freuen und auf den morgigen Tag. 

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 3 Wochen

Ferienhof Wisch - 21.07.2020

Am Dienstag weinte der Himmel immer wieder, also entschlossen wir uns einen Hoftag zu machen. Die Teilnehmer*innen durften Geselschaftsspiele spielen, malen, puzzeln, ihre Teddys und Traumfänger weitergestalten oder bei einer trockenen Phase den Tieren auf dem Hof einen Besuch abstatten. Zum Abendessen gab es einen leckeren Kartoffel-Gemüse Eintopf. Den haben alle verschlungen. Am Abend gab es dann nochmal Freizeit bis zur Nachtruhe.

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 3 Wochen

Ferienhof Wisch - 20.07.2020

Der Montag startete um 09:30 mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach fuhren wie alle zusammen zur Yachthafen- und U-Boot Stadt Laboe. Bei einem gemütlichen Spaziergang an der Strandpromenade und kleinen Souveniereinkäufen, konnten die Teilnehmenden das schöne Wetter genießen: Sonne, Strand, große Schiffe und kleine Jollen. Nach dem Abendessen haben die Teilnehmer*innen dann die zweite Kreativaktion gestartet. Es wurden Teddys genäht und Traumfänger geknotet. Später fielen alle sehr müde aber glücklich in das Bett.

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 3 Wochen

Ferienhof Wisch - 19.07.2020

Am Sonntag gab es ein verspätetes Frühstück, da die Teilnehmenden länger schlafen durften. Danach konnten der Hof und die Streicheltiere genauer begutachtet werden. Anschließend ist die erste Kreativaktion, die Lagerfahne, in Angriff genommen worden. Nach dem Abendessen gab es einen heiden Spaß beim Spielen mit dem Schwungtuch. Zum Abschluß des Tages drufte jeder seinen JRK Beutel individuell mit seinem Namen und Motiven gestalten. So endete dann ein schönes Hoftag.

  • Stephan

  • Eifel
  • vor 3 Wochen

Eifelcamp II - Zweiter Tag 21.07.2020

Sonne, Strand und Meer.....Ach falscher Ort....Berge und Täler, aber auch viel Sonne - das war unser Tag. Ausklingen lassen wir nun einen super schönen Tag am Lagerfeuer.

Am Morgen ging es nach einer Frühstücksstärkung raus in den Wald, wo wir für unsere Bastelaktion ein bisschen Natur gesammelt haben. Zurück in unserer Jugendherberge, haben wir die Schuhkartons bemalt, in den wir Nachmittags dann unsere gesammelten Materialien aus dem Wald hineingeklebt haben. Wir waren sehr kreativ. Am Nachmittag haben wir nach einem leckeren Eis eine Wasserschlacht gemacht. Unser Motto war natürlich: "Alle auf die Großen" (also die Betreuer ;-)). Am Abend gab es Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer. Da unser Tag so aufregend war und uns morgen noch Größeres erwartet, sind wir hellwach und können nicht schlafen.

  • Stephan

  • Eifel
  • vor 3 Wochen

Eifelcamp II - Erster Tag 20.07.2020

Was für ein aufregender Tag! Angefangen haben wir heute damit Türschilder zu gestalten, welche anschließend an den Zimmertüren befestigt wurden.  Am Nachmittag haben wir großes Chaos mit dem Chaosspiel verbreitet. Zwischendurch gab es natürlich auch genügend Freizeit, wo die Kids ihren Interessen nachgehen konnten. Hier wurden Frisbee, Volleyball und vieles mehr gespielt. Am Abend, nach so vielen sportlichen Aktivitäten, stand Entspannung auf dem Programm. Alles in allem hatten wir einen wundervollen Tag.

Bis morgen

- Eifelcamp Team
 

  • Stephan

  • Eifel
  • vor 3 Wochen

Eifelcamp II - Anreisetag 19.07.2020

Nach einer gut gelaufenden Anreise haben sich alle Kinder gut zusammen gefunden. Unser Abendprogramm war eine Kennenlernrunde, draußen ein paar Werwolfrunden und für die Aktiven toben in der Sporthalle. Nun sind alle im Land der Träume und wir freuen uns auf den nächsten Tag. 

JRK Ferien • Ferienhof Wisch - 18.07.2020
  • Ralf

  • Wisch
  • vor 3 Wochen

Ferienhof Wisch - 18.07.2020

Der Samstag fing mit einem gemeinsamen Frühstück an. Danach wurden gemeinsam Regel und die dazugehörigen Konsequenzen bei nicht Einhaltung erarbeitet und dokumentiert. Anschließend wurden die restlichen Sachen aus den Autos geladen und das Haus weiter eingerichtet.

Am Nachmittag haben wir dann, zur Freude aller, die erste Ostsee-Besichtigung unternommen. Dort konnten alle die Seele baumeln lassen und haben den Ausblick sehr genossen.

Nach der Rückkehr wurde dann im Haus die Musik aufgedreht und Party gemacht und Pizza gegessen.

Um 23 Uhr war Nachtruhe

 

 

 

 

  • JRK Ferien

  • Wisch
  • vor 3 Wochen

Ferienhof Wisch - Anreisetag

Wir sind fröhlich und vergnügt in Richtung Ostsee, zum Ferienhof Wisch, gestartet. Die Anreise vorlief sehr ruhig und harmonisch (mit dem eine und anderen Stau)

Nach unserem Eintreffen auf dem Ferienhof wurde sich erst einmal kräftig bei Nudel mit Hacksoße, rote Beete, Kuchen und Pfirsichkompott gestärkt. Danach wurden dann gemeinsam die Zimmer bezogen und Bett gemacht. Dabei wurde wieder viel gelacht. 

So endete für alle ein anstrengender Tag.

  • Stefanie

  • Eifel
  • vor 1 Monat

Eifelcamp Tag 5

Am fünften Tag stand am Morgen nach dem Frühstück erst einmal ein  Beachvolleyballturnier an, nur leider fing es nach einer halben Stunde sehr stark an zu Regnen, deshalb konnten wir dieses nicht mehr beenden. Schnell improvisiert richteten wir eine Malecke ein, in der jeder der wollte einen kleine Leinwand gestalten konnte. Nach dem Mittagessen hattte es zum Glück auch schon mit dem Regen aufgehört und wir konnten uns in die Stadt zum Schwimmbad begeben. Im Schwimmbad konnte jeder dann machen auf was er Lust hatte, ob rutschen oder einfach nur im Schwimmbecken ein wenig schwimmen.  Nachdem wir uns am Abend noch zusammen einen Film angeschaut hatten, richteten wir auf Wunsch der Kinder nochmal eine Disco aus. 

  • Stefanie

  • Eifel
  • vor 1 Monat

Eifelcamp Tag 4

Am vierten Tag hatten wir nach dem Frühstück erst einmal Freizeit. Zusammen haben wir dann in der Turnhalle ein paar Spiele wie Brennball und Völkerball gespielt. Nachmittags sind dann einige nochmal in die Stadt runter gegangen und ein anderer Teil der Gruppe hat schon alles für die Party am Abend vorbereitet. Am Abend startet dann auch die Party mit alkoholfreien Cocktails und ein paar Snacks :-)

  • Philipp

  • Eifel
  • vor 1 Monat

Eifelcamp Tag 3 - Stadtralley, Marshmallows & Filmabend

Der dritte Tag startete morgens mit einer Wanderung in die nahe gelegene Stadt Bad Münstereifel. Dort machten wir eine Stadtralley um die Stadt etwas besser kennen zu lernen. Nach und während der Stadtralley schauten wir in dem ein oder anderen Geschäft vorbei, haben ein Eis gegessen und uns einfach mal die schöne Altstadt angeschaut. Nachmittags machten wir uns dann auf den Rückweg zu unserer Jugendherberge, wo wir dann zur Stärkung leckere Puddingteilchen bekommen haben. Abends machten wir dann ein großes Lagerfeuer in dem wir Marshmallows rösteten. Das war ganz schön lecker. Nach den Marshmallows schauten wir noch einen Film. Und so schnell ist auch schon der dritte Tag im Eifelcamp vorbei.

  • Philipp

  • Eifel
  • vor 1 Monat

Eifelcamp Tag 2 - Entdeckertour, Erste Hilfe & Lagerfeuer

Nach einem recht kurzen ersten Tag startete der zweite Tag nach einem ausgiebigen Frühstück mit einigen Spielen und einer Entdeckertour durch die Umgebung unserer Jugendherberge. Dort sammelten wir Dinge aus der Natur für Land Art (Naturkunst). Außerdem haben wir schöne Landschaftsfotos gemacht. Als die Zeit bis zum Mittagessen knapp wurde, machten wir uns schnell auf den Rückweg. Nach dem Mittagessen haben wir gelernt wie man anderen hilft. Unter anderem haben wir Verbände und die stabile Seitenlage geübt. Daraufhin hatten wir Freizeit, wo wir mit den gesammelten Naturmaterialien Land Art (Naturkunst) gemacht haben. Ein paar von uns haben einen coolen Unterschlupf gebaut. Nach dem Abendessen haben wir ein paar Runden Tabu gespielt und uns dann in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe hat weiter Tabu gespielt. Die andere Gruppe hat ein Lagerfeuer gemacht und so schnell war auch der zweite Tag schon vorbei.

  • Philipp

  • Eifel
  • vor 1 Monat

Herzlich Willkommen im Eifelcamp - 28.06.2020

Nachdem alle Teilnehmer gut angekommen sind und ihre Zimmer bezogen haben schauten wir uns erst einmal das Haus und das Gelände an. Daraufhin war es auch sehr schnell 18 Uhr. Das bedeutet es gab Abendessen. Das Küchenteam hat zusätzliche zum klassischen Abendessen leckere Pfannkuchen mit Apfelmus serviert. Hierauf folgten mehrere kurze Kennenlernrunden und -spiele, in denen wir uns etwas besser kennenlernten. Zum Ende des Tages schauten wir uns dann noch einen Film an, somit endete dann schon der Erste Tag für unsere Teilnehmer.

JRK Ferien • Donnerstag, 15.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Donnerstag, 15.08.2019

Die Gruppe sitzt bereits im Bus auf dem Weg zur ersten Fähre in Schweden.

JRK Ferien • Dienstag, 13.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Dienstag, 13.08.2019

Heute entspannen wir am See und spielen gemeinsam Spiele.

JRK Ferien • Montag, 12.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Montag, 12.08.2019

Wir sind  in unserem letzten Camp angekommen und verbringen nun die zwei letzten Tage in der Natur bis es nach Olofström geht. Heute scheint den ganzen Tag die Sonne.

JRK Ferien • Sonntag, 11.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Sonntag, 11.08.2019

Wir sind nach unserer längsten Kanutour in unserem dritten Camp angekommen, welches uns bist jetzt am besten gefällt. Das Wetter spielt zum Glück auch mit und wir können endlich unsere nasse Kleidung vom Regen trocknen. Am Lagerfeuer kochen wir nun gemeinsam unser Abendessen und lassen den Tag vielleicht noch mit gemeinsamen Spielen ausklingen.

JRK Ferien • Samstag 10.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Samstag 10.08.2019

Die letzte Nacht war sehr nass und kurz für alle. Am Vormittag hörte der Regen auf und wir sind mit dem Kanu ins nächste Camp gefahren. Der Rest des Tages war bisher zum Glück ohne Regen und wir konnten unsere Sachen trocken. Jetzt machen wir ein Lagerfeuer und Stockbrot :-).

JRK Ferien • Freitag 09.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Freitag 09.08.2019

Nachdem wir gestern für die Kanutour einkaufen waren und unsere Ausrüstung bekommen haben, sind wir heute Mittag gestartet. Ohne kentern sind wir im ersten Camp angekommen, haben uns eingerichtet und eine Abkühlung im See genossen. Auf die erste Nacht im Zelt sind wir sehr gespannt.

JRK Ferien • Mittwoch 07.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Mittwoch 07.08.2019

Heute sind wir früh aufgestanden, was einigen nach einem langen Abend am Lagerfeuer schwer gefallen ist. Jetzt sitzen wir in der Bahn nach Sölvesburg, vielleicht schauen wir uns danach noch Kristianstad an. Am Abend müssen wir uns langsam auf die Kanutour vorbereiten, die ersten Sachen waschen und zusammenpacken.

JRK Ferien • Montag 05.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Montag 05.08.2019

Nachdem wir gestern den Tag mit Holzschnitzen, kleinen Spaziergängen begonnen und mit einem Quiz am Abend beendet haben, geht es heute Vormittag zum Einkaufen. Nachmittags verbringen wir die Zeit am See mit Volleyball, angeln und schwimmen, wenn das Wetter mitspielt.

JRK Ferien • Sonntag 04.08.2019
  • JRK Ferien

  • Immeln
  • vor 9 Monaten

Sonntag 04.08.2019

Nachdem wir sehr pünktlich in Düsseldorf gestartet sind, haben wir nach zwei entspannten Fährüberfahrten unser Ziel um 11:30 Uhr erreicht. Jetzt beziehen wir erstmal unser Haus und erkunden die Landschaft.